Der neue OPEL INSIGNIA Sports Tourer

Kaum wurden die Erwartungen des neuen INSIGNIA Grand Sport in hohem Maße erfüllt, wartet der neue INSIGNIEN Sports Tourer mit vielen Highlights und einem größeren Gepäckabteil auf.

Der neue Insignia basiert auf einer komplett neuen Architektur: Bis zu 200 Kilogramm hat die Neukonstruktion im Vergleich zum Vorgänger abgespeckt, ist flacher und bietet dennoch mehr Platz im Innenraum. Opel hat der neuen Insignia-Generation alles mitgegeben, was dynamisch und fahraktiv macht. Ein Technik-Highlight ist unter anderem der neue intelligente Allradantrieb mit Torque Vectoring – mit radindividueller Drehmomentverteilung in Millisekunden. Zudem bietet der neue Insignia zahlreiche Premium-Technologien, die das Fahren noch sicherer, entspannter und komfortabler machen, beispielweise die zweite Generation des IntelliLux LED®-Matrix-Lichts, den adaptiven Geschwindigkeitsregler ACC (Adaptive Cruise Control) mit automatischer Gefahrenbremsung sowie den Spurhalteassistenten mit aktivem Lenkeingriff.

GRANDLAND X – Erste Blicke (englisch)

üsselsheim.  Hier trifft Sportlichkeit auf Abenteuerlust: Moderne, dynamische Linien, insgesamt ein cooler Offroad-Look, dazu eine SUV-typisch erhöhte Sitzposition mit guter Rundumsicht. Das ist der neue Opel Grandland X – mit zahlreichen Top-Technologien an Bord, viel Platz für bis zu fünf unternehmungslustige Passagiere und deren Gepäck oder Sportausrüstung. Mit diesen Qualitäten wird der Opel zum neuen Herausforderer im boomenden SUV-Segment. Allein bei den Kompakten hat sich der SUV-Anteil von sieben Prozent im Jahr 2010 auf heute knapp 20 Prozent erhöht. Der 4,48 Meter lange Grandland X spannt unter seinem Sportdress die Muskeln und zusammen mit den kurzen Karosserieüberhängen ergeben sich daraus knackige Proportionen. Auf Wunsch zeigt der Kompakte auch noch mit einer Zweifarb-Lackierung seinen ganz eigenen Style. Der Opel Grandland X feiert seine Weltpremiere auf der diesjährigen IAA in Frankfurt (14. bis 24. September 2017).

Der neue OPEL Crossland X im Fokus

Außen knackig kompakt, innen richtig geräumig und extra variabel, mit cooler Zweifarblackierung und einem lässigen SUV-Look: Das ist der komplett neue Opel Crossland X. Das Crossover-Modell (Crossover Utility Vehicle) ist aufregend anders und in jedem Detail hochinteressant. Der Crossland X ist das zweite Mitglied der Opel-Familie mit dem X im Namen. Auf den sportlichen Bestseller Opel Mokka X folgen nun der vielseitige Crossland X (B-Segment) und im Verlauf des Jahres der Dritte im Bunde – der größere Grandland X für die Kompaktklasse (C-Segment). Opel startet somit im Rahmen der Produktoffensive „7 in 17“ – sieben neue Modelle im Jahr 2017 – gleich mit zwei Newcomern, die das Beste aus den verschiedenen Welten vereinen: Autos mit frechem Design und den Vorzügen eines SUV für den urbanen Lifestyle. Die Opel-Modelle mit dem gewissen X‑tra also. Premiere feiert der Opel Crossland X im Rahmen einer großen Opel-Vernissage am 1. Februar in Berlin.